Coronavirus

Liebe Spielerinnen und Spieler
Liebe Trainerinnen und Trainer
Sehr geehrte Eltern

Der Entscheid des Bundesrates über die Massnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus hat für die gesamte Bevölkerung einschneidende Folgen. So werden unter anderem die Schulen bis mindestens am 04. April 2020 geschlossen.

In Anlehnung an die Verordnungen des Bundesrates hat der Schweizerische Fussballverband (SFV) heute folgendermassen informiert: «In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Schweizerische Fussballverband (SFV) heute entschieden, den Spielbetrieb bis auf Weiteres vollständig auszusetzen. Dies gilt ab heute Freitagabend für alle Spiele aller Kategorien und Altersklassen…. Aufgrund der Einschätzungen des BAG empfiehlt der SFV den Vereinen, jedenfalls im Amateurbereich, auch den Trainingsbetrieb vorläufig bis auf Weiteres einzustellen.»

Der SC Emmen wird dem Entscheid folgen und bis auf Weiteres keine Spiele durchführen. Auch die Empfehlung, den Trainingsbetrieb einzustellen, setzen wir pflichtbewusst um. Somit gilt ab sofort und bis auf Weiteres: Alle Trainings und Spiele sind abgesagt.

Der SC Emmen wird weiterhin in engem Kontakt mit den Behörden sein und Ihre Mitglieder bei Bedarf über Neuigkeiten informieren. Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen für das Verständnis und die Flexibilität bedanken. Es ist eine schwierige Zeit, in welcher wir gemeinsam versuchen müssen das Bestmögliche daraus zu machen.

Bleibt gesund.

Sportliche Grüsse

Markus Studer, Präsident SC Emmen
Dubi Glavas, Juniorenobmann SC Emmen