Geschätzte Lotto-Besucher

Der Bundesrat stuft die aktuelle Situation um die Ausbreitung des Coronavirus als «besondere Lage» ein. Der Schutz der Bevölkerung hat dabei oberste Priorität.

Aufgrund der Verschärfung der Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus, sagt der SC Emmen das Lotto vom Samstagabend, 7. März 2020 und Sonntagnachmittag, 8. März 2020 ab. Den Entscheid haben wir heute nach verschiedenen Gesprächen mit Kantons- und Gemeindeverantwortlichen, sowie dem Betagtenzentrum Schlemmerei getroffen. Damit soll der Gesundheit der Lotto-Besucher, der Bewohner und dem Pflegepersonal des Betagtenzentrums, sowie der Bevölkerung Rechnung getragen werden.

Der Vorstand des SC Emmen kann den Anlass nicht mit gutem Gefühl durchführen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Je nach Verlauf des Coronavirus prüfen wir eine Verschiebung des Lottos auf den Herbst 2020. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Markus Studer, Präsident SC Emmen