27,18,100,45,1
600,600,60,1,5000,1000,20,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
UNTERSTÜTZUNG PUR - DANKE
UNTERSTÜTZUNG PUR - DANKE
Bild sehen
TEAM ONE SAISON 17/18
Bild sehen
KICKI-BOY FUSSBALLSCHULE
Bild sehen
DIE JUNIOREN SIND DAS HERZ DES SC EMMEN
Bild sehen
SC EMMEN IFV-HALLENMEISTER
Bild sehen
KLEINE GANZ GROSS
Bild sehen
EMMEN FUTURO
Bild sehen
ZUSAMMENHALT IM VEREIN
Bild sehen
SC EMMEN IFV-CUPSIEGER
Bild sehen
TEAM TWO SAISON 17/18
Bild sehen
FÖRDERUNG DER JUNIOREN
Bild sehen
FREUNDSCHAFTEN IM VEREIN
Bild sehen
VOLLER EINSATZ FÜR DEN SC EMMEN
Bild sehen
ZUSAMMEN ERFOLGE FEIERN
Bild sehen
UNSERE BELIEBTEN FUSSBALLCAMPS
Bild sehen

GÖNNERVEREINIGUNG: PRTOTOKOLL DER LETZTEN GV

SCE Gönnervereinigung Support vor Ort 2


Protokoll zur 33. Generalversammlung der Gönnervereinigung des SC Emmen

SCE GöV Logo Version 2015 11 24

Ort:                Restaurant Alpissimo

Datum:        Freitag, 23. November 2018, 19:40 Uhr

Anwesend: 46 Mitglieder der Gönnervereinigung des Sportclub Emmen sowie Gäste

Einladung und Traktandenliste wurden gemäss Gesetz und Statuten versandt. Es sind 46 stimmberechtigte Gönner anwesend. Das absolute Mehr ist mit 24 Stimmen erreicht. Alex Portmann übernimmt die Aufgabe des Stimmenzählers.

1. Begrüssung

Rolf Born, Präsident der Gönnervereinigung [GöV] des Sportclubs Emmen [SCE] eröffnet die Generalversammlung [GV] und heisst alle mit einen Traumtänzezitat herzlich willkommen. In diesem Jahr umrahmt er die GV mit dem Motto Logos und Bilder von Mitgliedern unseres Clubs, die den Club unterstützen.

Persönlich begrüsst werden Präsident und Ehrenmitglied Markus Studer, Dragi Bijorac, Trainer des Team One, die Einwohnerräte Markus Greter und Benedikt Schneider, sowie die Ehrenmitglieder Carlo Locher, Hanspeter König, Peter Brüllisauer, Stefan König und Stefan Mattmann. Zwölf Gönnerinnen und Gönner mussten sich entschuldigen.

Die Versammlung gedenkt des tödlich verunfallten Thomas Zürcher (6.2.1954 – 14.9.2018). Er hat sich während Jahren mit viel Herzblut für den SC Emmen engagiert, war Ehrenmitglied des SC Emmen und Vizepräsident der GöV .

2. Protokoll der Generalversammlung 2017

Das Protokoll der 32. Generalversammlung vom 24. November 2017 wurde auf der Internetseite www.sc-emmen.ch veröffentlicht. Auf das Verlesen des Protokolls wird verzichtet. Bemerkungen, Ergänzungs- oder Änderungswünsche werden keine angebracht. Das Protokoll wird genehmigt und verdankt.

3. Jahresbericht des Präsidenten

Höhepunkte des Vereinsjahres 2017/2018 waren die Generalversammlung im Restaurant Schlemmerei, die Abendwanderung organisiert und geführt von Vreny Krienbühl vom Sonnenplatz entlang der Kleinen Emme und Reuss bis zum Sternen im Emmen-Dorf, die GV des SC Emmen, die Besichtigung der Hochschule für Design & Kunst, das Gönnerturnier, das Vorstellen des Team One und der Handballplausch. Das Vereinsjahr wird mit verschiedenen Bildern nochmals in Erinnerung gerufen und lebendig und humorvoll vorgestellt.

Der SC Emmen wächst, ist mit viel Engagement gut geführt und es spielen viele eigene Junioren in der ersten Mannschaft: „Machen wir gemeinsam so weiter und stellen sicher, dass möglichst viele Jugendliche Fussball spielen können“..

Zum Jahresbericht gibt es keine Bemerkungen aus der Versammlung, dafür aber Applaus.

4. Mutationen

Stephan König erläutert den aktuellen Mitgliederbestand, der neu 102 beträgt: 42 Einzel-, 26 Familien- und 8 Firmenmitglieder. Erfreulicherweise konnten folgende Neumitglieder gewonnen werden, die herzlich willkommen geheissen werden: Willy Höltschi, Coop Pronto anwesend Andrew Feer und Martina Häfliger, Hubert Koch, Thomas und Yvonne Dürger (Präsident Handball Emmen), Dubrvko und Svjetlana Glavas (Trainer SC Emmen), Dragan Bijorac (Trainer Team One), Yvonne Portmann und Werner Rast Personal Vermittlung sowie Marc Pechtl. Herzlichen Dank dem ausgetretenen Gönner Daniel Fiechter für die Unterstützung des SC Emmen.

5. Kassabericht

Kassier Stephan König erläutert die Erfolgsrechnung und die Bilanz per 31.10.2018. Den Einnahmen von CHF 26‘600.- (Vorjahr 24‘100.-) stehen Ausgaben von CHF 24‘882.60 (Vorjahr 24‘406.25) gegenüber, so dass ein Gewinn von CHF 1‘717.40 (Vorjahr Verlust von CHF 306.15) resultiert. Die Bilanzsumme beträgt CHF 12‘856.65. Das Reinvermögen per 1.11.2018 beträgt somit CHF 1‘857.35.

6. Revisorenbericht

Thomas Güttinger erläutert das Resultat der ausführlichen Revision und musste trotz intensiver Suche feststellen, dass leider kein Fehler gefunden werden konnten. Er schliesst seinen originell vorgetragenen Bericht mit dem Antrag auf Genehmigung der Vereinsrechnung 2017/2018 und auf Entlastung von Kassier und Vorstand.

Die Versammlung nimmt die Rechnung und den Revisorenbericht von Heinz Mathis und Thomas Güttinger zur Kenntnis und entlastet den Kassier und den Vorstand mit Applaus.

7. Budget und Jahresbeitrag

Das von Kassier Stephan König vorgestellte Budget zielt wie in den vergangenen Jahren auf ein knapp ausgeglichenes Ergebnis ab. Es soll ein Gewinn von CHF 850.- resultieren. Das Budget und die Jahresbeiträge von unverändert CHF 300.- für Einzelmitglieder, CHF 400.- für Paare und CHF 600.- für Firmen werden von der Versammlung einstimmig genehmigt.

8. Wahlen

Rolf Born steht sicher noch für eine Amtsperiode zur Verfügung. Die Wahl erfolgt einstimmig und wird mit grossem Applaus verdankt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Beni Schneider (neu Vizepräsident), Vreny Krienbühl, Stephan König (Kasse), Charly Meschenmoser und Alex Portmann stellen sich ebenfalls nochmals zur Verfügung und werden einstimmig und mit Applaus gewählt. Die bisherigen Revisoren Heinz Mathis und Thomas Güttinger stellen sich erneut für eine Amtsperiode von 2 Jahren zur Verfügung und werden einstimmig bestätigt. .

9. Jahresprogramm

Unter diesem Traktandum wird das Jahresprogramm präsentiert. Dieses kann immer aktualisiert auf der Homepage eingesehen werden.

Altjahreshöck SC Emmen, Freitag 28. Dezember 2018

Abendwanderung, Samstag 5. Januar 2018 17:00Uhr

Generalversammlung SC Emmen, Freitag 25. Januar 2018 20:00Uhr

Kampf der... (Organisiert von den Donatoren der MDE,
Freitag 22 März 2019 19:00Uhr

Gönnerturnier 2019 Feldbreite, Mittwoch 19. Juni 2019

Vorstellen Team One, Mittwoch 14. August 2019

Gönnerwanderung, Sonntag 8. September 2019 ab 10:00Uhr

Handballplausch Datum wird noch bekannt gegeben

Generalversammlung Gönner SCE, Freitag 22. November 2019 19:00Uhr

Das Programm wird auf der Homepage aufgeschaltet. Rolf Born weist auch auf die Anlässe des SC Emmen hin. Wegen des Kampf der… fällt in diesem Jahr der Firmenanlass aus. Das Gönnerturnier findet dieses Jahr auf der Feldbreite statt. Neu wird am 8. September eine Gönnerwanderung durchgeführt. Aus der Versammlung gibt es dazu keine Fragen oder Anregungen.

10. Informationen aus dem SC Emmen

a) Trainer SC Emmen I

Dragi Bijorac freut sich das zweite Mal über die laufende Saison zu informieren. Der Anfang war auch wegen Ferienausfällen etwas harzig. Wir verloren nie die Geduld, auch wenn es anfangs zum Verzweifeln war. Danach hatten wir einen Lauf in Cup und Meisterschaft. Fast alle stammen aus dem eigenen Nachwuchs und wollen dem Verein dankbar zurückgeben, was sie als Junior mitbekommen haben. Leider verlässt uns Roman Greter. Bisher haben wir noch keinen Ersatz. Vorerst setzen wir auf zwei neue junge Spieler. Wir wollen es mit den eigenen Jungen schaffen. Dragi geniesst seinen Job und bedankt sich für das Vertrauen. Applaus.

Rolf Born bedankt sich für den Einsatz, die Geduld und die Treue zum SC Emmen.
.

b) Präsident SC Emmen: Markus Studer

Das Jahr 2018 war ein sehr angespanntes, aktives und intensives Jahr. Ein erfolgreiches crowdfunding war der Anfang für das gelungene Projekt der Umkleidekabinen aus Containern, die kaum mehr erkennbar sind. Das Lotto war sehr gut besucht und ein guter Erfolg. Unser Sorgenkind ist das launische Auf und Ab des Team One. Auch die zweite Mannschaft, ebenfalls aus dem Emmer Nachwuchs ist eine erfreuliche Sache.
Im Februar wurde ein Brief an den Einwohnerrat und den Gemeinderat geschrieben. Die Solidarität zwischen den Vereinen war sehr gross. Schliesslich wurden die Mittel denn auch gesprochen. Zum Schluss macht er einen Aufruf an die SC Emmenfamilie: „Es wäre nach sechs Jahren Präsidium mein Wunsch, dass wir die Lasten noch besser verteilen könnten. Da wir sehr schnell wachsen ist es notwendig, dass weitere Personen helfen und unterstützen. Wir sind dankbar um tatkräftige Unterstützung, auch wenn es nur kleine Einsätze sind“.
Der Vorstand wird bis auf ein Mitglied zusammen bleiben. Es würde mich freuen viele Gönnerinnen und Gönner am Altjahreshöck begrüssen zu dürfen.

Markus Studer bedankt sich. Applaus.

11. Verschiedenes

a) Termine: keine

b) Weitere Informationen/ Wortmeldungen: keine

c) Ehrungen

Auch dieses Jahr konnten einige runde Geburtstage gefeiert werden: Andrew Feer, Dragi Bijorac, Mauro Nosetti, Urs Koch und Agi König wird ausnahmsweise mit einem Gutschein oder einer Flasche Wein gratuliert.

Der Ehrenaward geht in diesem Jahr an Stefan Seeberger. Gewürdigt, geschätzt und verdankt wird sein Engagement als J&S Coach, Ausschussmitglied Emmen United und sein Einsatz bei Juniorenturnieren und im Juniorenlager.

d) Schlusswort

Rolf Born stellt den neuen Flyer vor und bittet diesen mitzunehmen und auch weiter zu geben in der Hoffnung, dass noch weitere Gönnerinnen und Gönner gewonnen werden können.

Der Klub wird 70 jährig, es geht aber nicht ohne sie.

Der Zusammenhalt und die Unterstützung des SC Emmen sind sehr wichtig. Bitte motiviert weitere Personen Mitglied bei den Gönnern zu werden.

Es lohnt sich für Sie und den SC Emmen!

Danke für Ihr Engagement! En Guete! Applaus.  

Die Versammlung endet um 20:35 Uhr.

Der Protokollführer:

sig. Benedikt Schneider

 

p.s. Die GöV bedankt sich beim Restaurant Alpissimo für den offerierten Apéro und bei der LUKB für den Kaffee an der GV 2018.



 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder weitere Angaben auf dieser Homepage.


 

nach Oben