27,18,100,45,1
600,600,60,1,5000,1000,20,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
UNTERSTÜTZUNG PUR - DANKE
UNTERSTÜTZUNG PUR - DANKE
Bild sehen
TEAM ONE SAISON 17/18
Bild sehen
KICKI-BOY FUSSBALLSCHULE
Bild sehen
DIE JUNIOREN SIND DAS HERZ DES SC EMMEN
Bild sehen
SC EMMEN IFV-HALLENMEISTER
Bild sehen
KLEINE GANZ GROSS
Bild sehen
EMMEN FUTURO
Bild sehen
ZUSAMMENHALT IM VEREIN
Bild sehen
SC EMMEN IFV-CUPSIEGER
Bild sehen
TEAM TWO SAISON 17/18
Bild sehen
FÖRDERUNG DER JUNIOREN
Bild sehen
FREUNDSCHAFTEN IM VEREIN
Bild sehen
VOLLER EINSATZ FÜR DEN SC EMMEN
Bild sehen
ZUSAMMEN ERFOLGE FEIERN
Bild sehen
UNSERE BELIEBTEN FUSSBALLCAMPS
Bild sehen

Matchberichte


 Spiel gegen ... :

SCE Junioren Ea Junioren 2017 2018 klein

Hier könnte Euer Matchbericht sein. Meldet Euch beim SCE Webmaster!!!


 

News und Events


Mega, nein sogar Giga:
Das SC Emmen Ea gewinnt den Pilatuscup in Kriens am Samstag 6. Januar 2018

SCE Ea Turniersieg Pilatuscup Kriens 2018 01 06

Mega, ja sogar Giga. Das SC Emmen Ea „Team Shamu“ sicherte sich den Sieg am Pilatuscup 2018 des SC Kriens.
Traumhafte Namen standen auf der Liste für den Pilatuscup 2018 des SC Kriens. FC Frauenfeld, YFV Juventus, FC Sempach, FC Triengen, SC Kriens uvw. Somit war Spannung und waren grosse Herausforderungen garantiert. Innert einer Woche standen unsere Kids schon zum zweiten Mal in der Halle für ein tolles Fussballfest. Aber!!! Zu viel Lob und auch ein Bisschen Arroganz kann schnell auch negative Folgen haben. Im ersten Spiel „kickten“ wir katastrophal und es resultierte eine 2:3 Niederlage gegen dem FC Rothenburg. Das konnte doch nicht sein, die Kids verstanden die Welt nicht mehr, zumal wir wirklich sehr schlecht gespielt hatten. Jetzt galt es die Jungs wieder aufzubauen. In den folgenden Gruppenspielen liessen wir nichts mehr anbrennen und konnten alle drei Spiele ohne Gegentore für uns entscheiden. Im Halbfinale mussten wir gegen einen Dauer-Gegner in diesem Jahr, den FC Triengen antreten. Vor fünf Tagen verloren wir gegen diese Mannschaft in Sursee im Finale mit 2:1. Somit waren die Kids noch mehr motiviert. In dieser sensationellen und ausgeglichenen Partie resultierte ein 1:1 Remis. Folglich kam es zum Penaltyschiessen. Der FC Triengen setzte den ersten Penalty an die Latte, aber auch wir scheiterten am starken Trienger Goalie. Nun war wieder alles offen. Doch unser Goalie Steven konnte mit einer grandiosen Fussabwehr einen Penaltyschuss abwehren und wir waren wieder im Vorteil. Nun liessen die Jungs den Sieg nicht mehr nehmen und verwerteten die restlichen Penaltys souverän. Jetzt waren wir im Finale und es stand uns ein anderer Dauer-Gegner, der FC Sempach gegenüber. In den Gruppenspielen konnten wir den FC Sempach schon mit 3:0 schlagen, nun galt es, dieses Resultat zu wiederholden.


Nun folgte aber das Grösste für unsere Kids: Das Einlaufgen zum Finale war einfach der Hammer. So etwas hatten wir noch nie erlebt. Mit einer Nebel- und Lichtshow, toller Musik und einem genialen Speaker, wurden die Mannschaften in der Halle begrüsst. Ein riesiges Kompliment und Dankeschön an den Turnierorganisator. Das war wirklich Mega, ja sogar Giga. Herzlichen Dank an den SC Kriens. Die Jungs konnten es kaum fassen. So wurden sie noch nie begrüsst. Selbst die Zuschauer auf den Rängen hielt nichts mehr, alle tobten und applaudierten. Es war eine riesige Stimmung in der Halle. Nach der Vorstellung der Kids kam es nun zum Showdown. Die Partie war ähnlich wie im Gruppenspiel. Wir hatten das Spiel gut unter Kontrolle und konnten gegen ein starkes FC Sempach schlussendlich mit 2:0 gewinnen. Der erste grosse Turniersieg in diesem Jahr ist Tatsache. Die Kids lagen sich in den Armen und jubelten zusammen mit den Fans auf der Tribune. Der weiterer Höhepunkt war dann die tolle Siegehrung. Es gab jedoch noch ein weiteres grosses Highlight, dass wir noch nie in dieser Form erlebt hatten und uns sehr ehrt: Praktisch alle anwesenden Mannschaften gratulierten persönlich unseren Kids mit einem Handshake, alle kamen vorbei und gratulierten uns. Wow Mega, ein grosses Dankeschön an euch alle. So muss und soll Fussball sein. Selten haben wir ein so tolles und geniales Fussballfest erlebt. Es ging wirklich unter die Haut. Nochmals ein grosses und herzliches Dankeschön an Alle. Natürlich sind wir mächtig stolz auf unser Mannschat. Ihr habt euch den Sieg verdient. Wir hoffen, dass euch diese tollen Momente, welche ihr euch erkämpft habt, noch lange in Erinnerung bleiben werden.


Ein weiterer zweiter Platz am Hallenturnier des FC Sursee am Dienstag 2. Januar 2018:

SCE Ea 2 Platz Turnier Sursee 2018 01 02

Extrem. Nur gerade mit sechs Kids reisten wir am Dienstag 2. Januar 2018 nach Sursee. Somit hatten wir keinen Ersatzspieler und konnten nur hoffen, dass sich keiner der Jungs verletzen würde. Die Jungs waren von Anfang an gut drauf und wir konnten uns für die Zwischenrunde qualifizieren. Auch in der Zwischenrunde konnten wir in unserer Gruppe den ersten Platz belegen und schafften somit den Einzug ins Halbfinale. Im Halbfinale zeigten unseren Kids das beste Spiel im gesamten Turnier. Nach einem 0:2 Rückstand gaben unser Spieler nicht auf. Sie starteten eine fulminante Aufholjagt. Fabio musste sogar eine „Tomate“ über sich ergehen lassen, biss auf die Zähne und spielte vorbildlich weiter. Djemal drehte nun richtig auf uns schlussendlich konnten wir uns mit einem sensationellen 3:2 Sieg gegen den FC Kickers den Einzug ins Finale erkämpfen. Nun mussten wir unsere Kids fit machen für das Finale. Mit Traubenzucker und sonstigen Süssigkeiten konnten sich die Kids wieder mit Energie aufladen. Bei Fabio probierten wir die „Tomate“ wegzumassieren und nun waren wir bereit für das Finale. Es stand uns der FC Triengen gegenüber. Kaltblütig nutze der FC Triengen zwei Fehler von uns aus. Wir glänzten im Gegenzug mit vergebenen Chancen und mussten somit die resultierende 2:1 Niederlage über uns ergehen lassen. Dennoch ist dieser 2. Platz ein riesiger Erfolg. Ohne Auswechselspieler und mit angeschlagenen Spielern konnte mit grossen Kampf und überzeugenden Willen das tolle Resultat erzielt werden. Wir sind mächtig stolz auf unsere Kids, das habt ihr wirklich toll gemacht..


2. Platz am E-Juniorenturnier in Sempach
am Samstag 16. Dezember 2017:

SCE Ea 2 Platz Turnier Sempach 2017 12 16

Den ersten grossen Erfolg konnte unsere Ea-Mannschaft ja schon im Herbst feiern. Verlustpunktlos konnte man die Herbstrunde abschliessen und setzte sich so klar an die Spitze in der 1. Stärkeklasse.
Ein weiteres Highlight folgte nun am Samstag 16. Dezember 2017 in Neuenkirch am Hallenturnier des FC Sempach. Souverän konnten wir in den Gruppenspielen den 1. Platz belegen. Im Halbfinale gegen den FC Sempach sicherten wir uns mit einen fulminatnen Schlussspurt den Einzug ins Finale. Im Finale kam es dann zum Showdown zwischen dem Sc Emmen und der Löwenschule Team Siegfried. Die lange Zeit sehr ausgeglichene Partie entschied die Löwenschule Team Siegfried schlussendlich mit einem 2:1 für sich. Schade, dass es nicht für den Turniersieg gereicht hat, aber dennoch ein super Leisteung von unseren Kids. Zu beachten ist, dass jeder Junioren zu seinen Spielminuten kam. Wir spieten konsequent mit zwei Linien, welche jeweils eine halbe Spielzeit zum Einsatz kam. Wir gratulieren euch ganz herzlich, ihr habt euch den 2. Platz redlich verdient.

2017 04 18 SCE Eb im Training

Trotz Aprilwetter, es wird dennoch trainiert:


Heute hatten wirklich Aprilwetter. Sonne, Regen, Schnee, alles war dabei. Doch die SCE Eb-Junioren (der Rest, welcher nicht in den Ferien ist) haben trotzdem trainiert. Obwohl einige Plätze gesperrt sind, fanden wir im Emmen Dorf einen super Rasen vor. Die Kids haben entsprechend toll trainiert und waren mit vollem Einsatz dabei. Gut gemacht, auch so macht Fussball Spass. Leider mussten wir nach einer Stunde das Training abbrechen, weil starker Schneefall einsetzte und ein April-Gewitter über unsere Köpfe hinweg zog. Nur Hagel hat gefehlt, sonst waren wirklich alle Wettervarianten vorhanden. Wir freuen uns auf das Training am Donnerstag, hoffentlich wird es ein Bisschen wärmer.

News und Events


Ein weiterer Turniersieg am Sonntag 27. November 2016 in Ebikon (E-Junioren 2. und 3. Stärkeklasse):

SCE Eb 1.Platz beim FC Ebikon 2016 11 27

Unsere Eb-Junioren konnten den Turniererfolg vor einer Woche bestätigen. Schon wieder konnte man den ersten Platz belegen und einen tollen Ball in Empfang nehmen. Das Turnier begann nicht wirklich toll, das erste Spiel gegen den FC Kickers endete torlos mit 0:0. Die Jungs hatten grosse Mühe ins Spiel zu finden, zumal nicht mit den Banden gespielt wurde. Doch in den folgenden zwei Spielen zeigten die Kids, was in ihnen steckt. Leider mussten wir dann gegen den FC Ebikon eine Niederlage einstecken. Dann fiel auch noch Xhemail krankheitshalber aus. Aber in den letzten beiden Spielen zeigten die Kids dann wieder ihren tollen und schönen Fussbal. Somit konnten auch diese beiden Partienen zu unseren Gunsten entschieden werden. Dank dem besseren Torverhältnis konnten wir das Turnier dennoch gewinnen. Toll gemacht, wir sind riesig stolz auf unsere Jungs.


Der erste Turniersieg am Sonntag 20. November 2016 in Root (E-Junioren):

SCE Eb 1.Platz beim SK Root 2016 11 20

Toll und einfach genial. Am Sonntag 20. November 2016 konnten unsere Eb-Junioren ihren ersten Turniersieg in dieser Hallensaison feiern. An diesem Turnier nahm das Team Shamu schon zum vierten Mal teil. Dieses Jahr bei den E-Junioren 2. und 3. Stärkeklasse. Das Finale konnte gegen den FC Triengen mit grossen Kampf und tollem Einsatz gewonnen werden. Somit konnten unsere Mädchen und Jungs die wohlverdienten Pokale entgegennehmen. Nach dem letztjährigen Turniersieg ist dies nun schon das zweite Mal, dass unsere Jungs zuoberst auf dem Podest Platz nehmen konnten. Ein grosses Dankeschön an den Turnierorganisator SK Root für dieses tolle Turnier.

nach Oben